Was ist ein Weblog?

Ein Weblog, oft auch einfach Blog genannt, ist eine Art Tagebuch oder Journal im Internet. Hier schreiben Autoren, sogenannte Blogger, regelmäßig Einträge. Diese Blogeinträge werden in umgekehrter Reihenfolge angezeigt. Die Neuen stehen oben, die Älteren weiter unten im Blog.

Uneinig ist man sich darüber, ob es der Blog oder das Blog heißt.

Blogeinträge können von den Lesern kommentiert werden. Die Kommentare erscheinen immer unter dem entsprechenden Eintrag. Es können beliebig viele Kommentare abgegeben werden. Da durch Kommentare eine unmittelbare Reaktion auf den Eintrag stattfindet, entstehen oft interessante Diskussionen.

Blogeinträge werden meistens Kategorien zugeordnet, um Ordnung zu schaffen. Gleichzeitig werden sogenannte Tags angegeben. Das sind kurze Stichworte, die zum Inhalt des Eintrags passen. Damit können Einträge mit ähnlichem Inhalt schnell gefunden werden.

 

Einen Weblog kann jeder, der einen Internetanschluss hat, kostenlos lesen. Die für den Betreiber entstehenden Kosten werden oft durch Werbung oder Sponsoren finanziert.

Neben der Möglichkeit, den Blog direkt über die Adressleiste im Browser oder über ein entsprechendes Lesezeichen aufzurufen, kann man dies auch mittels eines Feedreaders tun. Ein Feedreader liest abonnierte Feeds aus. Diese Feeds sind Datenformate die nur die Überschriften und in einigen Fällen die Zusammenfassungen von Einträgen, sowie die Links zu diesen enthalten. So kann man, ohne gleich die ganze Seite laden zu müssen, sehen, ob es neue und interessante Einträge gibt. Wie man Feeds abonniert, kann man HIER nachlesen.

Ein wichtiger Punkt von Weblogs ist der direkte Bezug auf Quellen oder Beispiele. Im Eintrag verlinkte Wörter oder Wortreihen führen den Leser sofort zu den entsprechenden Seiten. Beziehen sich andere Weblogs auf einen Eintrag und verlinken diesen, wird der zitierte Eintrag per Trackback über den eingehenden Link informiert. In den meisten Fällen erscheint nun ein automatischer Kommentar unter dem Eintrag, der mit einem ganz kurzen Ausschnitt auf den zitierenden Eintrag des anderen Blogs verweist.

 

Mit dieser Beschreibung sollten Sie sich nun recht gut in der Welt der Weblogs zurecht finden, egal ob Sie nur lesen oder sogar schreiben wollen. In Zukunft werden wir diese Beschreibung ergänzen und um neue Themen erweitern, damit Sie immer auf dem neuesten Stand bleiben.